Ladbrokes Roulette Testbericht

Ladbrokes ist einer der Glücksspielanbieter, die nicht groß vorgestellt werden müssen. Es gibt das Unternehmen schon so lange, das praktisch jeder davon gehört hat. Kürzlich hat das Unternehmen seine Software auf Playtech umgestellt und bietet nun mehr Roulette-Spiele als früher.

Als Ladbrokes noch Microgaming verwendete, war die Auswahl an Roulette-Spielen sehr viel eingeschränkter, und der Mindesteinsatz betrugt 25 Cent. Bei Playtech ist es möglich, für nur 10 Cent pro Dreh zu spielen.

Es gibt Tische mit unterschiedlichen Mindesteinsätzen, aber bei Ladbrokes ist stets mindestens ein Tisch, an dem für 10 Cent gespielt werden kann. Die Live Roulette Tische haben einen Mindesteinsatz von €1, diese sind also für Low Roller nicht so gut geeignet.

ladbrokes10proulette

Online zu spielen, ist besser als in der Spielothek. Zum einen gibt es einen Willkommensbonus, den man Spielotheken und Kasinos nicht erhält. Zweitens und wichtiger noch ist es, dass Sie sich leichter selbst sperren können. Theoretisch funktioniert das zwar auf die gleiche Weise, aber wenn Sie sich bei einem Onlinecasino sperren, können Sie das nicht mehr umgehen, wenn Sie sich in einem Ladbrokes sperren, können Sie jedoch in einer anderen Filiale weiter spielen. Wenn Sie sich online sperren, war es das, Sie werden dort nicht mehr spielen können.

Ein weiterer Vorteil sind die Einzahlgrenzen, mit der Sie Ihren Account belegen können. Sie können beispielsweise einen Maximalbetrag pro Woche von €100 festlegen. Es gibt zahlreiche Berichte über Menschen, die ihr Gehalt in Ladbrokes-Filialen verpulvern, online jedoch haben Sie die Möglichkeit Ihr Geld besser zu verwalten.

Melden Sie sich hier an, um einen 100% Bonus bis zu €500 zu erhalten.

css.php